Da entschliesst man sich als Paar, Eltern zu werden und stürzt sich in die KinderWunschZeit. Voller Hoffnung, Vorfreude, verloren in Träumen und Gedanken, wie es wohl sein wird mit einem Kind (oder zwei, oder drei…). Mitten in der KinderWunschZeit zu stecken und nicht mehr raus zu kommen, weil man einfach nicht schwanger wird kann sehr anstrengend sein, ja es kann einem wortwörtlich das Herz zerreissen. Das ewige Auf und Ab der Gefühle, die Sehnsüchte, Wünsche, die Trauer, Wut und die Hoffnungslosigkeit scheinen einen aufzufressen.

Doch da gibt es noch mehr als nur du und dein Partner, dein Körper, der nicht schwanger werden will. Da ist noch irgendwo diese kleine, feine Kinderseele, die du so sehnlichst in dieses Leben wünschst.

Das Buch Freudensprung von Namiah Bauer beleuchtet die Kinderwunschzeit aus der Seelenebene. Es ist ein wunderschöner Kinderwunsch Ratgeber für Frauen und Paare die einen Weg aus der Ohnmacht suchen und sich ein erfülltes Leben wünschen. 

So steht es auf dem Buchcover.

Beim Lesen tauche ich dann ein in die wunderschöne Welt der Kinderseelen, die Welt des weiblich seins und des inneren Kindes. Und mache meine ganz eigene Kinderwunschzeit, die schon etwas zurück liegt wieder zum Thema. Vieles darf mir nochmals bewusst werden.

Das, was Namiah in ihrem Buch beschreibt ist genau das, wie ich es auch sehe und spüre. Unsere Kinder sind schon lange Zeit, bevor sie zu uns kommen präsent. Sie sind da, auch wenn wir noch nicht schwanger sind. Freudensprung nimmt dich mit in die Welt der Kinderseelen, zeigt dir, wie du dich mit der Seele deines Kindes verbinden kannst. Es zeigt dir den Weg raus aus dem Mangelgedanken rein in die Fülle. Die Fülle in dir.

Freudensprung zeigt aber auch auf, wie du wieder den Kontakt zu deiner eigenen Seele findest, wie du dich wieder als Frau ganz kraftvoll und stark fühlen darfst. Denn allzu oft ist die KinderWunschZeit für uns Frauen so zermürbend und destruktiv, dass wir und wortwörtlich darin selbst zerstören.

Freudensprung ist voll gespickt mit Interviews von tollen PowerFrauen, einem 21 Tage Programm und kleinen Übungen, die dich wieder zu dir bringen, die dir helfen, in Kontakt mit deinem WunschBaby zu treten. Dieses Buch hilft dir raus aus dem Mangelgedanken, rein wieder in die Freude zu kommen. Zeigt dir auf, dass du das Leben geniessen darfst. Auch in dieser scheinbar ausweglosen Situation.

Freudensprung nimmt dich mit in die Welt der Seelen, zeigt dir den Himmel, erklärt, dass da einfach noch ein bisschen mehr ist, als das, was wir nur mit den Augen sehen. Es ist ein Buch, das mich im Herzen berührt hat und ich sehr gerne jeder KinderWunschFrau weiter empfehle. Denn genau diese Seelenkommunikation, von der die liebe Namiah spricht ist das, was ich auch so gerne mag. Da seh ich manchmal Frauen, nah an der Verzweiflung, unsicher, ob sie jemals schwanger werden aber das Baby, das Kind, das kommen möchte zeigt sich mir  ganz präsent, in seiner vollen Grösse. Manchmal ist einfach der Zeitpunkt noch nicht der richtige. Oder irgend ein Umstand im Aussen scheint noch nicht geklärt zu sein.

fullsizeoutput_bd6

Das klingt alles so einfach, ich weiss. Zu einfach manchmal. Ich kann ein Liedchen davon singen. Selber habe ich auch zweimal ein Weilchen auf ein Baby gewartet. Ich hab Fehlgeburten durch gemacht, verzweifelt auf Schwangerschaftstests gestarrt und mir eine zweite rote Linie herbei gewünscht. Ich kann mich noch gut daran erinnern, wie mein Mann mir mal sagte: „nur vom auf den Pinkelstreifen starren gibts keine zweite Linie Schatz!“ Wie recht er doch hatte.

Latent hab ich mir immer wieder Gedanken darüber gemacht, ob mit meinem Körper wohl alles in Ordnung wäre, ob ich irgendwann mal endlich schwanger und Mutter werden könnte. Ich bin ganz ehrlich, ich hasste diese Zeit der Zweifel. Bekam ich meine Mens, brach wieder eine kleine Welt zusammen, musste ich wieder los lassen, um ein paar Tage später neuen Mut zu schöpfen.

Mein erstes Kind wurde in einer Zeitspanne gezeugt, in der ich eigentlich nicht schwanger werden wollte. Ich wollte mein Leben ändern. Denn irgendwas hat mir neben dem Kinderwunsch nicht gut getan. Ich hab mich selber verloren. Und so kam es, dass ich „ausserplanmässig“ schwanger wurde. Und ich begriff, dass es wahrscheinlich genau diese Veränderung brauchte, damit die kleine Seele von meinem Jungen zu uns kommen konnte. Es schien mir, dass sie geduldig darauf wartete, bis ich meine „Lektion“ gelernt habe.

Ich wäre nicht die Mutter, die ich heute bin, wenn diese Kinderwunschzeit nicht gewesen wäre. Das weiss ich heute. 

Deshalb finde ich es wichtig, wenn wir Frauen damit Frieden schliessen können. Und verstehen, dass da noch viel mehr ist, das in dieses Thema mit hinein spielt. Unsere Kinderwunschzeit kann ein grosses Potential in uns wecken, uns zeigen, dass es zeit ist für Veränderung. Dass wir vertrauen dürfen. Auf der Seelenebene unserem Wunschbaby begegnen dürfen. Wir unser eigenes, inneres Kind willkommen heissen und heilen dürfen.

Danke liebe Namiah für dein zauberhaftes Buch, das ich sehr gerne weiter empfehle.

Share This
HerzBauchWerk Newsletter

HerzBauchWerk Newsletter

Ja, ich möchte mich von HerzBauchWerk per Mail inspirieren lassen!

Du hast dich erfolgreich angemeldet!