Verbringe mit mir einen spannenden SeminarTag, in dem ich dir zeige, wie viel Potential im hochsensibel MamaSein steckt.

Entdecke deine Hochsensibilität als etwas ganz wundervoll Kraftvolles!

Hast du Lust, deine Hochsensibilität als Wesenszug von dir zu entdecken und dein Potential voll auszuschöpfen?

Ist für dich Hochsensibilität ein neuer Begriff? Etwas, das du ganz neu für dich entdecken willst, ein Schatz, der schon lange in dir schlummert?

Hast du einfach keine Lust mehr, dich in irgend einen Rahmen pressen zu lassen?

Hast du manchmal das Gefühl, durch die vielen Sinneseindrücke, die ungefiltert auf dich hinein prasseln die Kontrolle über dich und deinen Alltag zu verlieren?

Fällt es dir schwer, dich abzugrenzen, deine Bedürfnisse zu erkennen und zu kommunizieren?

Hast du manchmal das Gefühl, dass du die Gefühle anderer den ganzen Tag mit dir mit trägst? Merkst du plötzlich, dass die Emotionen gar nicht zu dir gehören, die du fühlst?

Überträgt sich die schlechte Laune, Wutausbrüche, Trauer etc. deiner Kinder schnell auf dich?

Hast du manchmal das Gefühl, dass deine Kinder so unausgeglichen sind, weil du so unausgeglichen bist?

Fällt es dir schwer, dich auf deine Tagesaufgaben zu fokussieren und dich nicht in den Aufgaben und „ich muss nochs“ zu verlieren?

Fühlst du dich manchmal fremd in dieser Welt? Hast du oft das Gefühl, dich an das, was „da draussen“ abgeht anpassen zu müssen? Fällt dir das sehr schwer? Fühlst du dich verloren, nicht gesehen, unverstanden, einsam und schwach?

Wärst du gerne manchmal auch gerne so abgeklärt und cool wie die Andern?

Ist dir manchmal einfach alles zu viel? Hast du manchmal das Gefühl, dich selber gar nicht mehr richtig zu kennen und zu spüren? Lebst du einfach noch im Funktionsmodus und versuchst, die Bedürfnisse der Anderen zu befriedigen, damit du deine Ruhe hast?

 

Deshalb zeige ich dir in diesem TagesSeminar, wie du deine Hochsensibilität als PowerTool kraftvoll erleben und einsetzen kannst. – Für ein selbstbestimmtes und authentisches Leben als hochsensible Frau, Mama und Partnerin.

Vielleicht findest du dich in folgenden Aussagen wieder:

 

Sinne & Wahrnehmung

Ich nehme ganz viel über meine Sinne wahr, das ich oftmals nicht zuordnen kann. Durch die vielen Wahrnehmungen entsteht oft ein riesen Chaos in mir.

Grenzen

Ich kann mich nicht klar abgrenzen und verliere mich oft. Ich habe Schwierigkeiten, Grenzen zu setzen. Es fällt mir schwer, meine Bedürfnisse zu erkennen.

/

Erdrückt durch das Aussen

Ich habe das Gefühl, mich immer wieder an das Aussen anpassen zu müssen, um alles richtig zu machen, fühle mich aber nicht wohl dabei.

Müdigkeit & Schmerzen

Ich fühle mich oft müde und ausgelaugt. Ich spüre oft Schmerzen im Körper, die ich nicht zuordnen kann.

Schwach & überfordert

Ich habe oft das Gefühl, dass ich nicht stark genug bin. Ich fühle mich in schwierigen FamilienSituationen oft überfordert.

;

Belastende Gefühle

Ich empfinde oft Angst und negative Gefühle als sehr belastend. Ich habe immer wieder das Gefühl, dass ich mich und meine Familie  schützen muss.

9

Überrollt von Problemen

 Ich verliere oft den Fokus in schwierigen Situationen oder wenn es stressig zu und her geht, weil das Chaos über mich einbricht.

u

Wo gehöre ich hin?

Ich spüre, dass ich vieles anders anpacke als andere Mütter. Ich habe Mühe damit, meine Kinder autoritär zu erziehen.

Dieses Tagesseminar bietet dir:

  • Umfassendes Kursskript
  • Alltagsübungen, welche dir helfen deine Gabe bewusst zu nutzen, zu stärken
  • Tipps für die praktische Umsetzung, für den Alltag
  • Tipps für die bewusste Schulung deiner Sensitivität
  • Stärkung deiner Selbst
  • Beantwortung von Fragen und einen Austausch unter Gleichgesinnten
  • Einen geschlossenen, sicheren Rahmen
  • Du lernst dich und deine Gabe zu schätzen.
  • Du lernst durch die Übungen deinen Alltag bewusster wahr zu nehmen und zu gestalten.
  • Du bekommst neue Impulse für den Umgang mit dir, mit anderen Menschen oder auch mit hochsensiblen Kindern.
  • Du hast einen persönlichen Austausch mit Gleichgesinnten, die dich verstehen und dich in deiner Art wertschätzen.
  • Verschiedene Meditationen und Übungen, die dich in deinem persönlichem Wachstum unterstützen

Dieser Kurs ist genau richtig für dich,

 

… wenn du weisst, dass du hochsensibel bist aber dir noch nicht wirklich sicher bist, was du damit anfangen sollst.

… wenn du das Gefühl hast, dass dein Kind, deine Kinder hochsensibel sind und du noch nicht weisst, wie du damit umgehen sollst.

… wenn du lernen möchtest, auf dein Bauchgefühl, deine Intuition zu vertrauen.

… wenn du lernen möchtest, wie du als hochsensible Mama ausgeglichen und harmonisch dein Familienleben gestalten kannst.

… wenn du heraus finden möchtest, weshalb es so wichtig ist, deine eigenen Bedürfnisse zu kennen, damit du achtsam mit den Bedürfnissen deiner Kinder umgehen kannst.

… wenn du in Zukunft voller Begeisterung deine Hochsensibilität leben möchtest

… wenn du erkennen willst, wie einzigartig, kraftvoll, authentisch und stark du sein kannst.

 

 

In meinen TagesSeminar lernst du:

  • Dich selbst in stressigen Situationen wieder zu mitten, zu fokussieren und zu entspannen.
  • Deine Wahrnehmungen zu erkennen und zu ordnen.
  • Auf dein Bauchgefühl und deine Kreativität zu vertrauen.
  • Ich zeige dir, wo das grosse Potential im hochsensiblen MamaSein steckt. Denn wir sind ganz andere Mütter. Und dürfen das auch sein.
  • Wie du dich von Gefühlen, Emotionen anderer und fremden Energien distanzieren kannst, ohne dich verkriechen zu müssen.
  • Alte Glaubensmuster und Ängste zu erkennen und diese los zu lassen.
  • Was deine Kinder mit deinem inneren Kind zu tun haben
  • Wie du ganz viel Leichtigkeit und Freude in dein Leben integrieren kannst.

Hast du Lust, deine Hochsensibilität neu kennen und lieben zu lernen?

 

 

Ein spannender TagesKurs wartet auf dich mit folgenden Themen:

  

Was ist Hochsensibilität?

 

Was bedeutet das für mich als Mutter?

 

Hochsensible Kinder

 

Wie kann ich mich im hektischen Alltag wieder mitten, so dass ich den Fokus nicht verliere

 

Umgang mit Gefühlen und Emotionen in der Familie

 

Die eigenen Bedürfnisse wahr nehmen und ihnen Raum geben

 

Kursort:

 

Praxis für interaktive Medizin Living Hands,

Industriestrasse 15

6285 Hitzkirch

 

 

Datum:

 

Samstag, 17. Februar 2018

9.30 Uhr bis ca. 17.00 Uhr

 

Wir machen eine Stunde individuelle Mittagspause. Es besteht die Möglichkeit, ein Sandwich oder ähnliches mit zu nehmen und dort zu essen.

Für Pausenverpflegung ist gesorgt.

 

 

Preis:

CHF 250.-

Ich möchte mich für das HerzBauchWerk TagesSeminar anmelden!

6 + 4 =

Ja aber bin ich nun hochsensibel oder nicht?

Du bist dir  noch nicht sicher, ob du hochsensibel bist?

Dann habe ich hier für dich 24 Fragen, die du mit ja oder nein beantworten kannst.
Beantwortest du mehr als 12 Fragen mit ja, bist du mit sehr grosser Wahrscheinlichkeit hochsensibel.

Beantworte die Fragen für dich mit JA oder NEIN

  1. Die Gefühle und Launen anderer Menschen machen mir etwas aus.
  2. Ich habe das Gefühl, Feinheiten und Details in meiner Umgebung wahr zu nehmen.
  3. An stressigen Tagen, wenn viel läuft muss ich mich an einen ruhigen Ort, wo ich zur Ruhe kommen kann, zurück ziehen können.
  4. Ich bin schreckhaft.
  5. Wenn ich in kurzer Zeit viel zu erledigen habe, werde ich nervös und fahrig.
  6. Ich finde grelles Licht, laute Geräusche und unangenehme Düfte oft als unangenehm.
  7. Kunst und Musik können mich tief bewegen.
  8. Koffein und/ oder Alkohol wirken besonders stark auf mich.
  9. Ich finde es sehr nervend, wenn man von mir mehrere Dinge aufs Mal verlangt.
  10. Wenn sich jemand in meiner Umgebung nicht wohl fühlt, spüre ich, was diese Person gerade braucht, um sich besser zu fühlen. (zum Beispiel ein Glas Wasser trinken, andere Sitzposition, etc)
  11. Ich habe ein komplexes, tiefgründiges Innenleben.
  12. Ich kann laute Geräusche sehr schlecht ausklammern, sie rufen Unwohlsein in mir hervor.
  13. Ich bin sehr gewissenhaft.
  14. Ich schaue keine Filme und TV Serien mit Gewaltszenen.
  15. Als Kind wurde ich von Eltern und Lehrern für schüchtern und sensibel gehalten.
  16. Ich nehme feine und angenehme Gerüche und Geschmacksrichtungen wahr, liebe schöne Musik und Kunstgegenstände.
  17. Veränderungen im Leben beunruhigen mich und machen mich nervös.
  18. Oft fühle ich mich, als ob ich mitten in einem grossen Chaos stünde.
  19. Ich werde gereizt, wenn viel um mich herum los ist.
  20. Ich gebe mir grosse Mühe, keine Fehler zu machen und nichts zu vergessen.
  21. Wenn ich das Gefühl habe, bei meiner Arbeit beobachtet und gemessen zu werden, werde ich nervös und fahrig und mache Fehler, die ich unter normalen Umständen nie mache.
  22. Ich gehe aufregenden Situationen und solchen, die mich nervös machen aus dem Weg
  23. Ich habe das Gefühl, schmerzempfindlich zu sein.
  24. Ich möchte lernen, mich selber besser zu verstehen und anzunehmen.

Auswertung:

Du hast 12 - 24 Fragen mit Ja beantwortet: Herzlichen Glückwunsch! Du bist hochsensibel! Du weisst noch nicht ganz genau, was du damit jetzt anfangen möchtest? Oder merkst gerade, dass total viele Dinge, die du lange Zeit nicht verstanden hast plötzlich Sinn machen?

Möchtest du gerne diese Hochsensibilität verstehen, um dich selber besser kennen und lieben zu lernen? Dann bist du hier genau richtig in meinem OnlineKurs! Ich freue mich auf dich!

Du hast 1 - 12 Fragen mit Ja beantwortet: Du solltest unbedingt an diesem Online-Kurs teilnehmen, denn es fehlt dir nur noch ein kleines bisschen, um dieses Powertool der Hochsensibilität wirklich zu entfalten. Hochsensibilität ist keine Krankheit, sondern die Voraussetzung für ein besseres Leben.

Deine Hochsensibilität. Dein PowerTool.

Deine Hochsensibilität. Dein PowerTool.

Ich möchte die 5-teilige, kostenlose E-Mailserie erhalten, die mir hilft zu erkennen, dass meine Hochsensibilität ein PowerTool und keine Belastung ist. 

Du hast dich erfolgreich angemeldet!

Share This